Lavera Sonnencreme

Lavera Naturkosmetik war darum bemüht einen natürlichen Sonnenschutz auf den Markt zu bringen. Es sollte sich um einen mineralischen Sonnenschutz handeln, der durch seine effektive und hautpflegende Formel hervorsticht. Dieser Durchbruch ist Lavera Naturkosmetik im Jahre 1990 gelungen und seither erfreut sich die Lavera Sonnencreme immer größerer Beliebtheit.

Was macht die Sonnencreme von Lavera aus?

Die Lavera Sonnencreme baut auf einen 100% mineralischen Lichtschutz auf, der für alle geeignet ist, die auf synthetische UV-Filter verzichten wollen. Auch für Babys und Kinder sowie für Allergiker ist ein solcher Sonnenschutz bestens geeignet. Der mineralische Lichtschutz besteht aus natürlichen Mineralien. Sie liegen auf der Haut auf und sind im Stande, die UVA- und UVB-Strahlen zu reflektieren. Hierbei handelt es sich um einen natürlichen Lichtschutzfilter, der umgehend nach dem Auftragen seine Wirkungskraft entfaltet. Natürliche Mineralien, wie Zinkoxid oder Titandioxid, weisen einen weiteren wichtigen Vorteil auf, sie erweisen sich nicht als hormonaktiv.

Wo liegt Lavera Sonnencreme preislich?

Naturkosmetik und Natursonnenschutz muss nicht unbedingt teuer sein, ein Beweis dafür, ist die Lavera Sonnencreme, die im mittleren Preissegment angesiedelt ist. Bei diesen Produkten von Lavera ist darauf zu achten, dass sie zu 100 % frei sind von synthetischen UV-Filtern und auch mit dem Zertifikat 100 % NATURE ausgezeichnet worden sind. Dazu kommt noch, dass die Produkte made in Germany sind und auf eine umweltschonende Produktion geachtet wurde.

Wie bewerten Stiftung Warentest und Verbraucher die Sonnenschutzprodukte von Lavera?

Lavera Sun Sonnenspray TestIm Warentest erhält der Lavera Sun Sonnenspray LSF 20 von Stiftung Warentest das Testurteil gut (2,2). Hervorgehoben wurde dabei der gute UVA-Schutz, den das Produkt aufweist. Er schützt sofort. Auch die Zusammensetzung aus Bio Sonnenblumenöl und Bio Calendula Extrakt erweist sich als gut. Mit hochwertigen Wirkstoffen und Vitaminen ist die Haut somit versorgt und ein zuverlässiger und 100 % mineralischer Lichtschutz ist gewährleistet. Auch der Duft dieses Produktes wird als sehr angenehm empfunden, obwohl es frei von herkömmlichen Duftstoffen ist und auf Bio Pflanzenauszügen aufbaut.

Das unterscheidet die Lavera Sonnencreme von der Konkurrenz?

Lavera Naturkosmetik ist es wichtig, dass ihr Sonnenschutz aus natürlichen Pflanzenwirkstoffen besteht. Bio Pflanzenauszüge und biologische Öle werden bei der Verarbeitung verwendet. Der mineralische Sonnenschutz wird ausschließlich in Deutschland entwickelt und auf eine nachhaltige und umweltschonende Produktion wird geachtet. Die Lavera Garantie bürgt dafür, dass ihr Sonnenschutz frei von synthetischen Konservierungsstoffen, Parabenen und chemischen UV-Filtern ist. Auch auf Silikone, Paraffine und Mineralöl wird verzichtet. Darum sind die Sonnenschutzprodukte dieser Marke mit dem Zertifikat 100 % NATURE ausgezeichnet.

Was sind die beliebtesten Produkte von Lavera?

Lavera Sonnencreme TestZuverlässigen Sonnenschutz und sanfte Pflege bietet die Lavera Sonnencreme LSF 30. Wer helle und sonnenempfindliche Haut hat, der sollte auf diese Sonnencreme zurückgreifen. Sie versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit anhand von Bio Sonnenblumenöl und Bio Mango Extrakten. Auch für zarte Baby- und Kinderhaut ist dieses natürliche Präparat bestens geeignet. Wichtig ist gerade bei Kindern, dass sich der Sonnenschutz als wasserfest erweist.
Lavera Sun sensitiv Sonnensprays LSF 20 besteht aus einer Rezeptur aus Vitamin E und Bio Sonnenblumenöl. Der Spray ist schnell anzuwenden und ein zuverlässiger Sonnenschutz und frische Pflege wird somit der ganzen Familie zuteil.